Home / Ratgeber / Mandelöl Wimpern

Mandelöl Wimpern

Mandelöl Wimpern: Was haben diese beiden Dinge gemeinsam?

Fast jede Frau wünscht sich einen betörenden Augenaufschlag aus langen, dichten Wimpern. Leider hat es die Natur aber nicht mit jeder Frau gleich gut gemeint. Einige Damen besitzen eher nur einen spärlichen Wimpernkranz und müssen sich dann noch damit herumärgern, dass die Wimpern allzu schnell wieder ausfallen.

Da ist natürlich guter Rat teuer, denn Betroffene möchten gerne etwas gegen dieses Dilemma unternehmen. Wie das komplette Haarwachstum ist aber auch das Wachstum der Wimpern genetisch bedingt. Die gute Nachricht ist: Das Wimpernwachstum lässt sich dennoch ankurbeln.

Kommt die richtige Wimpernpflege zum Einsatz werden auch hier die Wurzeln der feinen Haare stimuliert und dem Haarausfall im Bereich der Augen wird vorgebeugt. Gerade, weil der Wimpernkranz von Natur aus nicht so dicht bewachsen ist, gilt es diese Härchen besonders gut zu hegen und zu pflegen. Demnach gilt es jeden Abend das Abschminken besonders gut zu vorzunehmen und im Anschluss sollte auch eine Regenerationskur nicht vergessen werden.

Um die feinen Wimpern mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen, eignet sich Mandelöl sehr gut. Dieses Öl versorgt die Härchen dann auch mit vielen Nährstoffen. So bringt zwar auch Mandelöl nicht die Wimpern über Nacht zum Wachsen, aber wer sich hier in Geduld übt und regelmäßig seine Wimpern pflegt, wird alsbald positive Effekte zu sehen bekommen. Der Wimpernkranz wird voll und dichter, während die Härchen selbst länger werden.

Wie wirkt Mandelöl auf Wimpernhärchen?

Mandelöl enthält zahlreiche Mineralstoffe, wie Vitamine, die der Organismus und somit auch das Haarwachstum immer gut gebrauchen können. Jod, Magnesium, Kupfer, Eisen, Phosphor, Schwefel, sowie Zink sorgen demnach für schöne Haare. Vor allem Zink fördert aber das Wachstum der Haare. Wie bereits erwähnt, enthält Mandelöl auch viele Vitamine. Vor allem das Biotin ist es aber, welches gegen den Haarausfall wirkt. Die Fettsäuren hingegen, die im Mandelöl vertreten sind, sorgen für Glanz, gelten als feuchtigkeitsspendend, unterstützen die Regeneration und stärken die Haare.

Lesen Sie auch unsere folgenden Ratgeber:

Wie kann man Wimpern mit Mandelöl pflegen?

Mit Mandelöl Wimpern pflegen und stärken, ist im Grunde ein recht leichtes Unterfangen. So gibt es gleich mehrere Möglichkeiten dieses natürliche Pflegeprodukt an den Wimpern anzuwenden.

Erste Möglichkeit:

  • Schon während des Schminkens können die Wimpern mit Mandelöl gepflegt werden, indem wenige Tropfen dieses Öls in die Mascara gegeben werden.
  • Anschließend gilt es das Pflege-Öl mit Hilfe der Wimpernbürste gut unter die Mascara zu mischen.
  • Jetzt ist die Mascara mit dem pflegenden Mandelöl versetzt und pflegt demnach nach jedem Auftragen der Tusche gleich automatisch die Wimpernhärchen.

Zweite Möglichkeit:

  • Um die Wimpern nach dem Abschminken noch einmal richtig zu pflegen, gilt es eine saubere Wimpernbürste in das Mandelöl zu tauchen.
  • Damit nicht zu viel Öl an der Bürste hängen bleibt und dieses beim Auftragen in die Augen läuft, gilt es die Bürste kurz an einem Kosmetiktuch abzustreifen.
  • Wie beim Tuschen der Wimpern gilt es jetzt mit dem eingeölten Applikator über die einzelnen Wimpernhärchen zu streichen.

Dritte Möglichkeit:

  • Wer keine saubere Wimpernbürste zur Hand hat, kann genauso gut ein Wattestäbchen zur Wimpernpflege verwenden.
  • Auch hier gilt es also das Wattestäbchen kurz in das Mandelöl zu tauchen und im Anschluss an einem Kosmetiktuch abzustreifen.
  • Von oben nach unten gilt es jetzt das getränkte Wattestäbchen über die Wimpern zu führen.
  • Sollte doch einmal etwas von dem Mandelöl auf die Haut kommen, kann dieses einfach mit einem Kosmetiktuch abgewischt werden. Gelangt von dem Mandelöl versehentlich doch etwas im Auge, gilt es dieses sofort mit kaltem Wasser auszuspülen.

Video: Mandelöl lässt Wimpern wachsen

Welches Mandelöl gilt es zur Wimperpflege zu kaufen?

Mandelöl gibt es in Apotheken, Drogerien, aber ebenso in zahlreichen Online-Shops zu kaufen. Damit das Mandelöl all seine wertvollen Inhaltsstoffe noch enthält, gilt es darauf zu achten stets unbehandeltes Mandelöl zu kaufen. Am besten ist es demnach ein gepresstes Bio-Mandelöl zu erwerben.

Bereits im Herkunftsland wird dieses beliebte Öl außerdem oftmals mit Sesam-, Pflaumenkern-, wie Aprikosen-Öl versetzt. Laien erkennen dies aber meist nicht, so dass es Sinn macht Mandelöl in einer ortsansässigen Apotheke zu kaufen. Billigprodukte gilt es außerdem stets zu meiden, denn der kleine Preis weist häufig daraufhin, dass es sich hier nicht um reines Mandelöl handelt.

Mit Mandelöl lassen Wimpern, wie Augenbrauen pflegen

Nicht nur die Wimpern können von einer Mandelölpflege profitieren. Auch das Haupthaar, sowie die Augenbrauen können mit diesem Öl hervorragend auf natürliche Weise gepflegt werden. Außerdem kommt Mandelöl nicht nur Äußerlich gerne zum Einsatz, denn auch in der Küche findet Mandelöl seine Einsatzgebiete.

Da Mandelöl recht gut schmeckt, schenkt es einer jeden Salatmarinade außerdem ein herrliches Aroma. Wer demnach dieses Öl zum Zubereiten von Speisen verwendet, kann seinen Wimpern, Augenbrauen, wie Haupthaaren doppelt Gutes tun.

Fazit: Mit Mandelöl Wimpern pflegen, ist einfach und geht in der Regel auch recht schnell. Es gilt lediglich allabendlich nach dem Abschminken die Wimpern mit diesem speziellen Öl einzustreichen. In der Nacht versorgt das Mandelöl die Wimpernhärchen dann mit wertvollen Mineralstoffen, sowie Vitaminen und Feuchtigkeit. Kommt das Mandelöl regelmäßig zum Einsatz brechen die feinen Härchen nicht mehr so schnell, der Wimpernkranz wird demnach voller und die jetzt glänzenden Haare wirken länger.

Wimpernserum Test und Erfahrungen:

Wimpern verlängern

Wimpernserum Erfahrungen
Wimpernserum Erfahrungen

Wimpern verlängern: Sechs Praktiken um lange, dichte Wimpern zu bekommen. Stilvolle, ellenlange Wimpern und ein ausdrucksstarker Augenaufschlag, das wünschen sich zahlreiche Damen. Unter Zuhilfenahme der neuesten Verfahren könnte dieser Traum heute für alle Frauen wahr werden.Wimpernseren, Wimpernlifting bzw. Wimpernextensions können allesamt die Wimper verlängern … -> Mehr zum Thema Wimpern verlängern

Wimpernwachstum

Belastbare und dichte Wimpern sorgen bekanntlich für einen munteren & funkelnden Blick. Damit die Wimpernhärchen zuverlässig wachsen können, sollte man diese dabei unterstützen. Viele Kundinnen fragen sich jedoch, was zu dünn wachsenden Wimpern führen könnte -> Mehr zum Thema Wimpernwachstum

Mandelöl Wimpern
4.7 (93.33%) 3 votes

Über Sarah Genz

Die Autorin Sarah Genz - Expertin für einen Anti-Aging Lifestyle und bestens mit dem Thema Haut und Haare vertraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.