Home / Wimpern verlängern / Wimpern verlängern

Wimpern verlängern

Wimpern verlängern: Sechs Methoden um lange, dichte Wimpern zu erhalten

Schöne, lange Wimpern und ein ausdrucksstarker Blick, dass wünschen sich viele Frauen. Mit Hilfe der neuesten Methoden kann dieser Traum heute für alle Frauen wahr werden. Von Wimpernextensions über Wimpernseren bis hin zum Wimpernlifting können alle Maßnahmen die Wimpern verlängern und den Blick strahlender, schöner, wie klarer werden lassen. Zuvor muss lediglich herausgefunden, welche Methode hier die Richtige für einen ist.

  1. Wimpern verlängern mit Wimpernextensions

Zurzeit liegen Wimpernextensions voll im Trend. Stars und Sternchen setzen allzu gerne auf diese Methode, wenn es darum geht ihre eigenen Wimpern dauerhaft zu verlängern. In einer etwa zweistündigen Behandlung werden hier künstliche Wimpern, Härchen für Härchen, auf die eigenen Wimpern geklebt. Häufig kommen in diesem Fall sogenannte synthetische Seidenwimpern zum Einsatz.

Diese sind elastischer, dunkler, sowie glänzender als andere Kunstwimpern. Des Weiteren sind diese Seidenwimpern durch ihr geringes Eigengewicht kaum spürbar und verfügen über eine sehr gute Verträglichkeit. Hinzu kommt, dass diese Wimpern extrem flexibel sind und für einen überaus natürlichen Look sorgen.

So gibt es Wimpernextensions in unterschiedlichen Biegungen, Stärken, wie Längen. Alle Variationen sind demnach möglich und somit können die Kunstwimpern individuell an einen jeden Wimperntypen angepasst werden. Wimpernextensions halten in der Regel bis zu drei Wochen lang. Danach füllt ein Refill die Wimpern wieder auf. Eine Erstbehandlung kostet circa zwischen 80 und 200 Euro, während das Auffüllen zwischen 40 und 120 Euro liegt.

Lesen Sie auch unsere folgenden Ratgeber:

  1. Wimpern verlängern mit falsche Wimpern

Künstliche Wimpern zum Aufkleben sind schon lange angesagt. Hierbei handelt es sich um eine schnelle Methode um die eigenen Wimpern zu verlängern. Die sogenannten Fake Lashes werden als Wimpernbüschel oder als Wimpernband angeboten. So sorgen die Wimpernbüschel für ein natürliches Volumen. Auch diese Kunstwimpern gibt es in verschiedenen Längen zu kaufen. Es ist möglich mit diesen Wimpern lediglich Akzente zu setzen oder aber den kompletten Wimpernkranz zu verdichten.

So werden in diesem Fall die Kunstwimpern mit einem Spezialkleber angebracht. Dies gilt sowohl für die Wimpernbüschel, als auch für den Wimpernkranz. Während das Wimpernband mittig und nah an den natürlichen Wimpernkranz geklebt wird, gilt es die Wimpernbüschel zwischen die eigenen Härchen zu setzen. Um die falschen Wimpern natürlicher wirken zu lassen, wird dann ein Lidstrich  mit flüssigen Eyeliner gesetzt. Dieser deckt Kleber, wie Wimperband ab. Fake Lashes gibt es im Handel bereits ab fünf Euro zu kaufen.

  1. Wimpern verlängern mit einem Wimpernserum

Mit Hilfe hochaktiver Wirksubstanzen, die heute in Wimpernseren enthalten sind, kann das Wachstum der eigenen Wimpernhärchen angeregt werden. In der Regel besitzen Wimpern eine Wachstumsphase von etwa zwei Monaten. In dieser Zeit erreichen die feinen Härchen ihre volle Länge. Nach ungefähr drei bis fünf Monaten hingegen fallen diese Wimpern wieder aus und werden durch neue, nachwachsende Härchen ersetzt.

Wimpernseren hingegen kurbeln das Wachstum der Wimpern an und Verlängern auf diese Weise die Wachstumsphase. Hinzu kommt außerdem, dass schlafende Haarwurzeln im Ruhestand stimuliert werden. Dies wiederum sorgt für dichtere Wimpern. Wer das Wimpernserum irgendwann wieder absetzt, muss damit rechnen, dass der positive Effekt spürbar nachlässt, denn jetzt die feinen Härchen kehren jetzt in ihren üblichen Rhythmus zurück.

Ähnlich, wie ein Lidstrich wird ein Wimperserum täglich auf den Wimpernansatz aufgetragen. Erste Resultate werden meist nach circa vier Wochen fällig.

  1. Wimpern verlängern mit einem Wimpernlifting

Bei einem Wimpernlifting wird das Maximum aus den eigenen, natürlichen Wimpern herausgeholt. So werden die eigenen Wimpernhärchen geliftet und im Anschluss fixiert. Dies erfolgt in der Regel mit Schwefeldioxid. So wird erst einmal die Haarstruktur geöffnet. Anschließend werden die Wimpern dann am Ansatz stark gebogen, sowie geliftet.

Bis zu sechs Wochen lang hält dieser Effekt. Um diesen noch zu intensivieren, werden die Wimpern außerdem häufig gefärbt. Ein Wimpernlifting kostet meist zwischen 40 und 60 Euro. So kommt es hier zwar eigentlich nicht zu einer Verlängerung der Wimpern, dennoch sehen diese nach der Behandlung länger aus.

  1. Wimpern verlängern mit der Wimpernwelle

Auch die Wimpernwelle ist im Grunde keine Wimpernverlängerung. Dennoch erscheinen die Härchen nach dieser Behandlung optisch länger. So wird auch hier vorab die Haarstruktur aufgeweicht. Wie bei einer Dauerwelle werden die feinen Wimpernhärchen dann auf eine Rolle gelegt und mit einem Spezialgel fixiert. Dieser Effekt bleibt etwa vier bis sechs Wochen lang bestehen und kostet in vielen Kosmetikstudios um die 40 Euro.

  1. Wimpern verlängern mit einer Wimpernfärbung

Natürliche Wimpern sind meist am Ansatz viel dicker und dunkler, als den Wimpernspitzen. Somit erscheinen die Wimpern meist viel kürzer, als sie eigentlich sind. Um dies auszugleichen und demnach eine Wimpernverlängerung zu erzielen, kann man die Wimpern entweder tuschen oder aber diese gleich färben. Ein dunkler Farbton betont die feinen Härchen und lässt die Wimpern voller und länger erscheinen. Eine Wimpernfärbung kostet in den meisten Friseursalons zwischen fünf und zehn Euro und hält meist bis zu sechs Wochen.

Fazit: Inzwischen gibt es zahlreiche Methoden um die eigenen Wimpern zu verlängern. Einige Behandlungen lassen sich da auch selbst durchführen, während andere Methoden besser von einem Profi gemacht werden sollten. Vor allem Wimpernextensions sehen sehr natürlich aus, sind aber dafür auch nicht ganz billig.

Wimpernserum Test und Erfahrungen:

Wimpern verlängern

Wimpern verlängern: Sechs Praktiken um lange, dichte Wimpern zu erzielen. Ästhetische, lange Wimpern und ein ausdrucksvoller Augenaufschlag, dies wünschen sich jede Menge Damen. Unter Zuhilfenahme der neuesten Verfahren kann dieser Traum heutzutage für alle Damen wahr werden.Wimpernseren, Wimpernlifting beziehungsweise Wimpernextensions könnten alle die Wimper verlängern … -> Mehr zum Thema Wimpern verlängern

Wimpernwachstum

Belastbare & volle Wimpern sorgen immer für einen wachen & strahlenden Augenaufschlag. Damit die Wimpernhärchen gut wachsen können, muss man diese dabei unterstützen. Einige Kundinnen fragen sich jedoch, was zu spärlich wachsenden Wimpern führen könnte -> Mehr zum Thema Wimpernwachstum

Wimpernwachstumsserum – Funktion & Verwendung

Was bewirkt so ein Wimpernwachstumsserum? Lange & volle Wimpern sehen betörend aus und gelten als jugendlich. Das Wimpernwachstumsserum kann dabei zweifellos unterstützen. Ein attraktiver Augenaufschlag sähe mit hübschen und dichten Wimpern beeindruckend aus. Die Mascaras sind schon seit Jahrhunderten populär. Auch falsche Wimpern sind modern. -> Mehr zum Thema Wimpernwachstumsserum

Wimpernserum Erfahrungen- welches hilft wirklich?

In der Regel wächst eine neue Wimper 1-2 Monate und fällt anschließend aus. In 60 Tagen kann man de facto nur eine gewisse Wimpernlänge erreichen. Durch so ein Wimpernserum möchte man diese Wachstumsphase entscheidend verlängern. Die Lebensdauer einer Wimper könnte auf über 90 Tage verlängert werden.

Die Wimper wächst natürlicherweise in der Periode immer weiter und sollte folglich wahrnehmbar länger werden, als gewöhnlich. Durch die größere Länge erlangen die Wimpern nicht selten auch einen ausgeprägten Schwung, da diese sich ab einer bestimmten Länge einfach aufwärts wölben.

Wimpernserum Erfahrungen
Wimpernserum Erfahrungen

Da weniger Wimpern ausgehen, gibt es selbstverständlich zur selben Zeit eine größere Anzahl Wimpern im Wimpernkranz. Die Wimpern werden also in Folge dessen länger und dichter.

Manche Anwenderinnen berichten sogar, dass die Wimpern dunkler geworden sind und sie nun keine Wimperntusche mehr benötigen würden. Weswegen dies passiert, ist bis heute nicht untersucht worden, jedoch eine positive Zusatzeffekt. -> Mehr zum Thema Wimpernserum Erfahrungen

 

Wimpern verlängern
5 (100%) 1 vote

Über Sarah Genz

Die Autorin Sarah Genz - Expertin für einen Anti-Aging Lifestyle und bestens mit dem Thema Haut und Haare vertraut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.